5 Einfache Tipps zur Behebung von 5 Fehlern, die wir fast alle machen, wenn wir uns schminken

Haben Sie sich jemals geschminkt und wenn alles gut läuft, machen Sie plötzlich einen Fehler, der all Ihre Bemühungen zunichte macht? Mussten Sie sich schon einmal abschminken, weil Sie ohne es zu wollen, Ihr Make-up ruiniert haben? Sicherlich haben Sie das; das passiert uns allen.

In diesem Artikel finden Sie fünf der häufigsten Fehler und die besten Tipps, um sie schnell zu beheben, ohne sich ganz abschminken zu müssen…

Wir hoffen, dass sie Ihnen gefallen und dass sie Ihnen helfen, diese 5 Schminkfehler zu vermeiden und Ihr persönliches Image zu verbessern…

ICH HABE ZU VIEL FUNDAMENT GELEGT
Das ist ein sehr häufiger Fehler, den wir alle machen, wenn wir uns schminken. Wenn Sie vollständig geschminkt sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um überschüssiges Make-up zu entfernen:

  • Befeuchten Sie einen sauberen Schwamm leicht mit Wasser (der Schwamm sollte fast trocken und ohne Make-up-Rückstände sein) und schwammen Sie Ihr ganzes Gesicht mit Abwärtsbewegungen auf.

TIPP: Es ist sehr wichtig, vor allem überschüssige Grundierung und Abdeckstift um die Augen herum zu vermeiden. Um überschüssiges Make-up in diesem Bereich zu entfernen, führen Sie den gleichen Schritt aus und verwenden Sie anschließend Ihre Fingerspitzen, um das Produkt in diesem Bereich sanft zu verwischen.

MEIN LIDSCHATTEN SIEHT ZU DUNKEL AUS

Wenn Sie zu viel Lidschatten aufgetragen haben oder der Lidschatten zu dunkel aussieht, befolgen Sie diese Schritte, um das Problem schnell zu beheben:

  • Wenn es auf dem Oberlid aufgetreten ist, verwischen Sie den Lidschatten zu den Rändern hin mit einem sauberen Pinsel, um die Farbe zu reduzieren. Wenn er immer noch sehr dunkel aussieht, tragen Sie mit einem Pinsel ein wenig matten Creme-Lidschatten auf (wenn Sie keinen Creme-Lidschatten haben, können Sie einen durchscheinenden Puder verwenden) und verwischen Sie den Lidschatten.
  • Wenn es am unteren Teil des Auges passiert ist, verwenden Sie einen feinen, sauberen Pinsel, um den Lidschatten zu verwischen, oder klopfen Sie ihn sanft mit einem Q-Tip ab.
  • Wenn Sie beim Verwischen die Lidkontur belassen haben und der Lidschatten sehr dunkel aussieht, verwischen Sie ihn mit einem sauberen Schwamm und tragen Sie anschließend etwas Grundierung auf, indem Sie leicht tupfen, um die Grundierung zu fixieren.

ICH HABE ZU VIEL ROUGE AUFGETRAGEN
Wenn Sie zu viel Rouge aufgetragen haben, versuchen Sie den folgenden Tipp:

  • Streichen Sie mit einem dicken, lockeren Puderpinsel über Ihre Wange – der Pinsel sollte völlig sauber sein. Wenn Sie immer noch zu viel Rouge aufgetragen haben, tragen Sie mit demselben Pinsel durchscheinenden oder klaren Puder auf, gerade über dem Rouge. Auf diese Weise sollten sich die beiden Puder vermischen und die ursprüngliche Farbe klären.

ICH HABE ZU VIEL MAKE-UP AUF MEINE AUGENBRAUEN AUFGETRAGEN
Wenn wir zu viel Make-up auf unsere Augenbrauen auftragen, sehen wir scharf aus und können uns nicht einmal selbst erkennen. Folgen Sie dem folgenden Tipp, um dies schnell zu beheben:

  • Bürsten Sie die Augenbraue einfach mit einem sauberen Q-Tip gegen den Strich Ihrer Augenbraue. Sie werden sehen, wie schnell die Farbe, die Sie ursprünglich aufgetragen haben, verschwindet.

ICH HABE WIMPERNTUSCHE AUF MEIN AUGENLID GESCHMIERT
Das ist in Ordnung. Folgen Sie einfach diesen nächsten Schritten und Sie werden sehen, wie Sie das Problem schnell beheben können:

  • Fahren Sie mit dem Auftragen von Make-up fort, und wenn Sie damit fertig sind, lassen Sie genügend Zeit, damit die Wimperntusche trocknen kann, und tragen Sie einen Q-Tip direkt über dem Fleck auf. Sie werden sehen, wie er schnell verschwindet und Sie brauchen nicht das Make-up von Ihrem ganzen Auge zu entfernen.

TIPP: Ein guter Trick, um sich nicht selbst zu verschmieren, ist es, zuerst die unteren Wimpern zu schminken und dann die oberen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*